News & Presse, 01.07.2019 Kooperation mit MotionMiners

Ich freue mich über Ihre Nachricht und werde mich zeitnah bei Ihnen zwecks weiterer Absprachen melden.

* Pflichtfelder

Mit Machine Learning in der Logistik manuelle Arbeitsprozesse optimieren

Das mehrfach ausgezeichnete Logistik-Start Up MotionMiners aus Dortmund kooperiert mit der agiplan GmbH als erste Unternehmensberatung in Deutschland. Durch diese intensive Partnerschaft erhalten die agiplan-Kunden somit Zugriff auf einen der derzeit innovativsten Ansätze im Bereich Machine Learning in der Logistik.

agiplan setzt ab sofort die Manual Process Intelligence (MPI)-Messausrüstung von MotionMiners ein. Diese ermöglicht, Prozessdaten zu erheben, mittels künstlicher Intelligenz (KI) automatisch auszuwerten und zu interpretieren. Das innovative technische Verfahren sorgt nicht nur für eine Zeitersparnis, da aufwändige Beobachtungen und manuelle Erhebungen entfallen, sondern liefert durch Machine Learning-Algorithmen zudem exaktere Analyse- und Bewertungsergebnisse.

Machine Learning in der Logistik

Die MPI-Ausrüstung umfasst u.a. statische Sensoren (Beacons) zur Anbringung an Fixpunkten wie Regalen oder Kommissioniertischen sowie mobile Messgeräte (Wearables), welche die Mitarbeiter an Handgelenken oder Gürteln befestigen. In den gemessenen Daten findet anschließend ein MotionMining-Machine Learning-Algorithmus spezielle Muster und liefert automatisch die gewünschten Analyseergebnisse. Diese reichen von Effizienz- bis hin zu ergonomischen Kennzahlen. Auf dieser Basis optimiert agiplan noch exakter und schneller komplexe Logistik- und Produktionsprozesse seiner Kunden.

Machine Learning in der Logistik als zukunftsweisender Trend

„Wir freuen uns wirklich sehr mit agiplan einen starken Partner gefunden haben, der uns auch auf unserem bisherigen Weg schon begleitet und uns wertvollen Input für unsere Produktentwicklung geliefert hat. Die Kooperation ermöglicht es uns weiterhin mit einem renommierten Beratungshaus zusammenzuarbeiten und sowohl unseren Horizont als auch unsere Technologie zielgerichtet zu erweitern.“, erläutert  Sascha Kaczmarek, Co-Founder und Geschäftsführer der MotionMiners GmbH.

Als kundenorientierte Unternehmensberatung für die Industrie ist es stets das Ziel von agiplan, die besten Ergebnisse im Sinne höherer Effizienz und verbesserter Wertschöpfung für seine Kunden zu erzielen. Eine Voraussetzung dafür ist es, dass agiplan seine Arbeitsweisen und Beratungsleistungen regelmäßig hinterfragt und verbessert. Dies gelingt u.a. durch den Einsatz von Automatisierungs- und Digitalisierungstechnologien in der Prozessoptimierung, weshalb agiplan auf die Zusammenarbeit mit den MotionMiners setzt. Wir schätzen Machine Learning in der Logistik als einen der wichtigsten und nachhaltigsten Trends ein.

„Wir sind stets auf der Suche nach innovativen und intelligenten Methoden, die wir in der Fabrik- und Logistikplanung oder in der Prozessberatung bei unseren Kunden einsetzen können. Dazu stehen wir im regen Austausch mit Initiativen wie dem Digital Hub Logistics in Dortmund, dessen Partner auch die MotionMiners sind. Durch die Zusammenarbeit mit jungen, hochinnovativen Start Ups gelingt es, unseren Kunden immer wieder moderne Lösungen für signifikant verbesserte Ergebnisse anzubieten.“, erklärt Dr. Christian Jacobi, Geschäftsführender Gesellschafter der agiplan GmbH.