Energie und Europäische Strukturpolitik Mobilitätskonzepte

headerbild europa
icon leistung eepolitik mobilitaetskonzepte

Gesetzliche Vorgaben innovativ umsetzen

Saubere Luft, Shuttles surren reibungslos durch Innenstädte, sorgen für schnelle und komfortable Mobilität und viele kleine elektrische Fahrzeuge teilen sich entspannt den innerstädtischen Verkehrsraum mit Fahrädern und Fußgängern. Staus, zugeparkte Innenstädte und zu hohe Emissionswerte sollen bald der Vergangenheit angehören.  Visionen brauchen Konzepte, die den Anfang machen und die zukünftige Realität in unseren Städten gestalten. Mobilität und Logistik sind der Schlüssel für die ökonomische Funktionsfähigkeit der Metropolen, sie beeinflussen die Lebens- und Umweltqualität und sind wesentliche Faktoren für die Stadtentwicklung.

Neben individuellen Konzepten für die urbane Logistik und Produktion, die Städte und Gemeinden in Eigenregie initiieren und umsetzen, müssen sie die gesetzlichen Vorgaben in der Umweltpolitik in die Tat umsetzen. agiplan entwickelt Mobilitätskonzepte und begleitet Kommunen durch Analysen, Dialogprozesse und Konzeption bis hin zu Machbarkeitsstudien und Pilotprojekten. Das Ziel ist es, gemeinsam mit und für die Städte auf Basis gesetzlicher Vorgaben ein attraktives und stets tragfähiges Konzept für die Mobilität der Zukunft zu erarbeiten.

Ich freue mich über Ihre Nachricht und werde mich zeitnah bei Ihnen zwecks weiterer Absprachen melden.

mitarbeiter mpieper

* Pflichtfelder

  • Erarbeitung von zukunftsweisenden Mobilitätskonzepten
  • Konzipierung von Pilotprojekten
  • Anpassung an Klimaschutzziele
  • Integration von alternativen Technologieszenarien
  • Mobilitätsmanagement
  • Machbarkeitsstudien
  • Bewiesene Kompetenz in der Erstellung und Umsetzung von Mobilitätskonzepten
  • Hohe Transparenz in der Darstellung der Analyseergebnisse mit klaren Handlungsempfehlungen
  • Kooperation mit einem fachlich versierten Beraterteam
  • Langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Institutionen des öffentlichen Raums
  • Zukunftsfähigkeit: Fachliche Expertise in allen Fragen von Verkehr und Umwelt
  • Großes, gewachsenes Netzwerk von Verbänden, Wirtschaft, Forschung und Entwicklung

Kein Klimakonzept ohne Mobilitätskonzept

Kommunen sollten den Faktor Mobilität in ihrem Klimaschutzkonzept stärker integrieren. Innovative Fahrzeugtechnik, alternative Kraftstoffe, Verkehrsverlagerung (Intermodalität) und Mobilitätsmanagement sind dabei wichtige Aspekte.

Folgende Leitfragen sollten sich Kommunen stellen:

Bei der Suche nach Antworten sollten alle kommunalen Akteure, z. B. der ÖPNV, die Stadtwerke, die Verwaltung aber auch Wirtschaftsunternehmen mit einbezogen werden. Denn neue Mobilitätskonzepte werden nur dann Erfolg haben, wenn sie attraktiv sind und die Lebensqualität der Menschen verbessern.

Methoden und Maßnahmen für die Entwicklung von Mobilitätskonzepten, die regionalen, nationalen und europäischen Vorgaben entsprechen.

Saubere Luft durch Elektromobilität

Stichwort Lebensqualität: Spürbar sauberer würde die Luft, wenn sich Elektromobilität flächendeckend durchsetzt. Feinstaub und Stickoxide (NOx) aus Abgasen belasten den Menschen direkt. Hohe Emissions-werte zu senken, entwickelt sich zu einer der größten Herausforderungen für die Städte. Die Messwerte zur Luftqualität zeigen z. B. für NRW, dass beim Stickstoffdioxid noch immer Grenzwerte überschritten werden. Wobei Feinstaub (PM) der Luftschadstoff ist, von dem in der EU weiterhin das größte Gesundheitsrisiko ausgeht. Moderne Mobilitätskonzepte sollten darauf abzielen, Feinstaub- und Stickoxid-Werte zu senken – ohne urbane Leben zu beeinträchtigen. Hierbei können die Machbarkeitsstudien und Dialog-formate von agiplan ein wichtiger Erfolgsfaktor sein.

Mobilität ist eine wichtige Stellschraube im Klimakonzept

Die Gestaltung von Mobilität ist eine wichtige Stellschraube auf dem Weg zu einer grünen Stadt. Alle relevanten Akteure aus Verkehr, Verwaltung und Wirtschaft mit einzubeziehen, ist der erste Schritt auf dem Weg zu einem systemischen, zukunftssicheren Verkehrs- und Mobilitätskonzept.

Unverbindliche Anfrage

Sie planen ein Projekt? Wir helfen Ihnen!

Nutzen Sie unser unverbindliches Anfrage-Formular und einer unserer Experten wird sich zeitnah bei Ihnen zwecks weiterer Absprachen melden.

* Pflichtfelder

Mit unseren Leistungen waren und sind wir für viele führende Unternehmen tätig.

Projekte

Themenbeiträge aus unserem blog

Kontakt

Rufen Sie einfach an oder nutzen Sie einen unserer Services.
Wir helfen Ihnen gern weiter!

+49 208 9925 0 Werktags von 8 -17 Uhr

Rückruf anfordern

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Nutzen Sie unsere Rückrufanfrage und einer unserer Experten wird Sie zum Wunschzeitpunkt zurückrufen.

* Pflichtfelder

E-Mail Kontakt

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Nutzen Sie unser Kontaktformular und einer unserer Experten wird sich zeitnah bei Ihnen zwecks weiterer Absprachen melden.

* Pflichtfelder

Newsletterservice

Bleiben Sie immer informiert

Nutzen Sie unseren Newsletterservice und erhalten spannende Themen ganz bequem in Ihr E-Mail-Postfach.