IT-Beratung Warehouse Management Systeme (WMS)

headerbild test
icon leistung itberatung wmslvs

Ausahl und Einführung von WMS: agiplan begleitet Unternehmen von der Prozessdefinition bis nach dem Go-Live

Warehouse Management Systeme (WMS) bieten hohe Optimierungspotenziale in der Logistik und damit enorme Möglichkeiten zur Kosteneinsparung sowie zur Verbesserung von Service und Qualität. Bei der Wahl eines WMS sollten Unternehmen jedoch sorgfältig zu Werke gehen, damit sie am Ende von ihrer Investition auch profitieren. Moderne Warehouse Management Systeme zeichnen sich durch eine Vielzahl an Funktionen aus, die auf die individuellen Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten sind. Derzeit werden über 100 Lösungen allein in Deutschland angeboten. Zusätzlich zu den Basissystemen existiert eine Vielzahl an Modulen und Erweiterungen für bestimmte Branchen oder Lagerarten. Modular aufgebaute "App-basierte" Systeme sind zum einen eine gute Alternative zu größeren Systemen und bieten zum anderen durch modulare Erweiterung die Möglichkeit, zukünftige Trends und Entwicklungen in Prozessen der Lagerverwaltung zu berücksichtigen.

Welches das passende Warehouse Management System für ein Unternehmen ist, hängt von den eigenen Prozessen und Anforderungen an den Systemanbieter ab. agiplan unterstützt Unternehmen bei der Auswahl und Einführung eines passenden WMS: Unsere Methodik stützt sich auf ein Zwei-Phasen-Modell mit zehn Einzelmodulen. Phase eins erstreckt sich von der Prozessanalyse über die Erstellung eines Lastenheftes und die Auswahl geeigneter Systemhäuser bis hin zum Ausschreibeprozess und der Auftragsvergabe. In Phase zwei begleiten wir Unternehmen durch Feinspezifikation, Einrichtung und Abnahmen des Systems, umfangreiche Tests, die Schulung von Mitarbeitern sowie in der Vor- und Nachbereitung des Go-Live.

Ich freue mich über Ihre Nachricht und werde mich zeitnah bei Ihnen zwecks weiterer Absprachen melden.

mitarbeiter jkoenig

* Pflichtfelder

  • Prozessanalyse & Definition von Soll-Prozessen
  • Erstellung eines Lastenheftes als Auswahlgrundlage
  • Fundierte WMS-Beratung: Standardlösungen vs. individuell programmierte Systeme
  • Unterstützung im Ausschreibeverfahren, Angebotsbewertung & Vergabeempfehlung
  • Begleitung von Vertragsverhandlungen
  • Erstellung eines realistischen Projektplans zur Einführung des Warehouse Management Systems
  • Intensive Tests und Begleitung des Echtstarts
  • Schnittstellenkoordination zu allen angrenzenden Systemen
  • Bedarfsgerechte Schulung der Mitarbeiter
  • Maßgeschneiderte Projektkommunikation für mehr Transparenz und Akzeptanz

  • WMS-Auswahl erfolgt nach individuellen Anforderungen des Unternehmens
  • Prozessoptimierung
  • Steigerung der Wertschöpfung
  • Fundierte Kenntnisse der IT-System-Branche
  • Hersteller neutrale und unabhängige WMS-Beratung
  • Realisierung des Projektes im Zeit- und Kostenrahmen

Neue Anforderungen an WMS haben die Systemlandschaft verändert

Die Anforderungen an Warehouse Management Systeme haben sich in den vergangenen Jahren deutlich verändert und mit ihnen der Funktionsumfang der einzelnen Systeme. Big Data, Echtzeitanalysen oder digitale Technologien wie Drohnen, fahrerlose Transportsysteme und mobile Endgeräte bringen neue Potenziale für eine moderne Lagerlogistik. Gleichzeitig stellen schwankende Abrufzahlen und verkürzte Lieferzeiten, hervorgerufen u.a. durch den E-Commerce, erhöhte Anforderungen an eine flexible Lagerverwaltung. Entsprechend weist die angebotene Software für Lagerverwaltungssysteme heute eine Vielzahl an Funktionen auf, um den individuellen Bedürfnissen von Lager- und Produktionsbetrieben nachzukommen.

Neben der Funktionalität ist auch die Kompatibilität zu anderen Systemen ein Kriterium bei der Auswahl eines WMS. In den meisten Unternehmen hat sich bereits eine IT-Systemlandschaft etabliert, in die das System unter Berücksichtigung aller vor- und nachgelagerter Prozessstufen zu integrieren ist. Je nachdem, welche Funktionen die bereits bestehende Systemstruktur übernimmt, gibt es verschiedene Varianten zur Einbindung einer Lagerverwaltungssoftware.

Auswahl und Einführung von Warehouse Management Systemen/Lagerverwaltungssystemen in zwei Phasen.

Auswahl des WMS anhand definierter Logistik-Soll-Prozesse

Bei der Frage, welches das passende System mit den maßgeschneiderten Funktionen für ein Unternehmen ist, gilt wie so häufig in der Logistik: Je besser ein Unternehmen die eigenen Anforderungen und Wünsche (z.B. Basisdaten, Materialfluss, Prozesse, IT-Systemlandschaft) kennt und formulieren kann, desto besser wird die Auswahl sein. agiplan steht seinen Kunden dabei zur Seite: Ausgangspunkt sind immer die Kernprozesse im Unternehmen, die durch das WMS abgebildet und optimiert werden sollen. Je nach Ausgestaltung der Prozesslandschaft im Unternehmen kann es einerseits von Vorteil sein, Standardsysteme einzuführen, deren Funktionalitäten Standardvorlagen für optimierte Arbeitsabläufe liefern. Bei höherem Individualisierungsgrad der Unternehmensprozesse ist andererseits eine Softwareanpassung durch Programmierung oftmals die beste Lösung.

Sind Soll-Prozesse und Systemanforderungen definiert, erstellen wir individuell zugeschnittene Lastenhefte als Grundlage für eine Vorauswahl von Systemhäusern, die zur Ausschreibung eingeladen werden. Durch unsere langjährigen Branchenkenntnisse können wir unseren Kunden passende Vorschläge für Projektpartner unterbreiten, wobei wir stets unabhängig und Hersteller neutral beraten.

Technische und organisatorische Begleitung bei der System-Einführung

Die Phase der Einführung des Systems umfasst zum einen organisatorische Leistungen, wie die Abstimmung eines Zeit- und Kostenrahmens sowie die Erstellung eines entsprechenden Projektplans mit Ansprechpartnern und Meilensteinen. Zum anderen übernehmen wir technische Aufgaben: Wir agieren als „Übersetzer“ an der Schnittstelle zwischen Prozess- und IT-Welt und helfen dabei, die Prozesslandschaft virtuell im System sowie in der Realität deckungsgleich abzubilden. Zudem überprüfen wir, ob alle Anforderungen seitens des Systempartners umgesetzt werden und begleiten die Testphase, die durch uns ausführlich dokumentiert wird.

Wir bereiten schließlich den Go-Live vor und ergänzen diesen u.a. durch interne Kommunikationsmaßnahmen. In der Post-Go-Live-Phase führen wir Erfolgsmessungen durch (z.B. Veränderung von Prozesszeiten, Funktionalität des Systems, weiterer Schulungsbedarf bei den Anwendern) und justieren je nach Bedarf noch einmal nach.

Vorgehen zur Erstellung einer IT-Systemlandkarte.

IT-Systeme für eine moderne Lagerlogistik

Digitale Lagerverwaltungssysteme (Warehouse Management Systeme) sind ein wichtiges Tool in der Lagerlogistik. Ihre Funktion besteht darin, innerbetriebliche Lager- und Transportsysteme zu steuern und optimieren. Die digitale Lagerverwaltung ist dabei kein in sich geschlossenes System mit abgegrenztem Funktionsbereich, sie gliedert sich vielmehr ein in eine IT-Systemlandschaft, welche die gesamte betriebliche Wertschöpfung durch optimale Steuerung von Prozessen effizient gestaltet. Je nach vorherrschender IT-Struktur, Branche, Unternehmensgröße und Prozessen sollte das entsprechende System gewählt werden.

Unverbindliche Anfrage

Sie planen ein Projekt? Wir helfen Ihnen!

Nutzen Sie unser unverbindliches Anfrage-Formular und einer unserer Experten wird sich zeitnah bei Ihnen zwecks weiterer Absprachen melden.

* Pflichtfelder

Mit unseren Leistungen waren und sind wir für viele führende Unternehmen tätig.

Projekte

Themenbeiträge aus unserem blog

Kontakt

Rufen Sie einfach an oder nutzen Sie einen unserer Services.
Wir helfen Ihnen gern weiter!

+49 208 9925 0 Werktags von 8 -17 Uhr

Rückruf anfordern

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Nutzen Sie unsere Rückrufanfrage und einer unserer Experten wird Sie zum Wunschzeitpunkt zurückrufen.

* Pflichtfelder

E-Mail Kontakt

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Nutzen Sie unser Kontaktformular und einer unserer Experten wird sich zeitnah bei Ihnen zwecks weiterer Absprachen melden.

* Pflichtfelder

Newsletterservice

Bleiben Sie immer informiert

Nutzen Sie unseren Newsletterservice und erhalten spannende Themen ganz bequem in Ihr E-Mail-Postfach.