Kontakt
Anlaufmanagement für Produktion und neue Fabriken

Anlaufmanagement für Produktion und neue Fabriken

Projektmanagement vom Prototyp bis zur Kammlinie

Ein frühes Break-Even bei hoher Liefertreue und Produktqualität ist das oberste Ziel beim Hochfahren einer neuen Produktionslinie oder Fabrik. Da ist es nur konsequent, diesen Prozess auch betriebswirtschaftlich zu betrachten. Mit agiplan-Projektmanagement bleiben Sie im Kosten- und Zeitrahmen.

Ihr persönlicher Kontakt

Dr. Gregor Eckerth

Dr. Gregor Eckerth Bereichsleitung Projekt Management

Kontakt aufnehmen

agiplan Leistungen

  • Vorbereitung und Unterstützung des Anlaufs, Aufbau der Anlauforganisation.
  • Synchronisation der Hochlaufkurve mit Produkt- und Prozessentwicklung, SCM,
  • Anlagen-Inbetriebnahme und Personalqualifizierung.
  • Einsteuern von Lieferanten und Produktionspartnern.
  • Phase-out Management: Anpassung von Beständen und Fertigungskapazitäten.

Mit einem professionellenAnlaufmanagement wird die Lieferfähigkeit zum Zieltermin sichergestellt und schneller eine geglättete Serienproduktion erreicht. Zeitgleich werden im Phase-out des Altprodukts Bestände und Fertigungskapazitäten angepasst.

Synchronisation der eigenen Mannschaft mit dem Lieferantennetzwerk

Anlaufmanagement beginnt idealerweise bereits in den frühen Phasen der Produktentwicklung (siehe: Anlaufmanagement in der Produktentwicklung): Die Fertigungseinrichtungen werden parallel dazu geplant. Sobald die ersten Funktionsmuster stehen, wählen Einkauf und Qualitätswesen die Lieferanten aus. Kurze Zeit später bauen Logistiker die Lieferketten auf. Mit den Anlagenlieferanten muss die Anlagenmontage, Inbetriebnahme, Übergabe und der Servicegrad beim Ramp-Up abgestimmt werden.

Schnell stabile Prozesse erreichen

Damit Gutteilbedingungen frühzeitig erreicht werden, muss die Produktion technisch funktionieren. Danaben steht und fällt der "Start of Production" (SOP) mit der Organisation: Prozessabläufe müssen erarbeitet sein, die Aufbauorganisation etabliert, das Personal ausgewählt und geschult. Je effizienter ein Unternehmen diese eigenen Lernkurven meistert, desto schneller werden stabile Prozesse erreicht.

Dabei zu beachten: Ein SOP oder Produktionsanlauf bindet erhebliche Kapazitäten und birgt immer Risiken. Die Projektmanager von agiplan sorgen dafür, dass alle Quality-Gates hinsichtlich Terminen, Kosten und Leistung durchlaufen werden. Sie entlasten so das Kernteam eines Unternehmens im Tagesgeschäft.

Anlaufmanagement aus der Fabrik- und Produktionsperspektive
Anlaufmanagement aus der Fabrik- und Produktionsperspektive

Themen

Referenzen

Kontakt aufnehmen

Dr. Gregor Eckerth

Dr. Gregor Eckerth

Bereichsleitung Projekt Management