Kontakt

34. Deutscher Logistik-Kongress

Berlin, 25/10/2017

34. Deutscher Logistik-Kongress

Beim 34. Deutschen Logistik-Kongress moderiert Dr. Christian Jacobi die Fachsequenz zum Thema "Urbane Logistikkonzepte".

„Neues denken - Digitales leben“ lautet das Motto des 34. Deutschen Logistik-Kongress (25. bis 27. Oktober in Berlin) - das als eine Aufforderung zur Tat zu verstehen ist: Die Zeit des "Machens" ist gekommen!

Urbane Logistikkonzepte

Um "Urbane Logistikkonzepte" geht es in der Diskussionsrunde am 25. Oktober, die von agiplan-Geschäftsführer Dr. Christian Jacobi moderiert wird.

Zu Gast sind Franz-Reinhard Habbel, Beigeordneter und Sprecher des Deutschen Städte- und Gemeindebunds, Dr. Malte-Maria Münchow, Vorstand Logix Initiative, und Frank Rausch, Chief Executive Officer der Hermes Germany GmbH.

Massentaugliche Innenstadtbelieferung

Thema ist der anspruchsvolle E-Commerce-Kunde: „Am liebsten Same-Day Delivery, in meinem Wunschzeitfenster und natürlich bis an die Haustür geliefert.“

Der ungebrochene Boom des Online-Handels und die damit unaufhaltsam ansteigende Anzahl an Paketsendungen werden zur Herausforderung für alle Beteiligten der Logistik in den Stadtzentren.

Insellösungen gibt es viele, echte Best-Practice-Modelle lassen bislang auf sich warten. In dieser Sequenz wird diskutiert, wie sie funktionieren sollte, die massentaugliche nachhaltige Innenstadtbelieferung der nahen Zukunft.

Kontakt